TV Mystery

Film & Fernsehen

Homeland: Ausblick auf die 2. Staffel der “besten Serie der Welt”

by on Apr.24, 2013, under Allgemein, Film & Fernsehen

Homeland: Ausblick auf die 2. Staffel der “besten Serie der Welt”
Soeben ist bei Sat. 1 die erste Staffel der preisgekrönten Dramaserie Homeland mit einem Paukenschlag zu Ende gegangen. Hier nun für alle diejenigen die nicht warten wollen, ein Ausblick auf Staffel 2.

Die zweite Staffel von „Homeland“ setzt sechs Monate nach dem Finale der ersten an. Die in Ungnade gefallene Carrie wird darin wider Erwarten für eine weitere Mission reaktiviert. Ihr Weg führt sie nach Beirut, wo die CIA Jagd auf den international gesuchten Top-Terroristen Abu Nazir (Navid Negahban) macht. Die Auftaktepisode „The Smile“ trägt einen interessanten Titel. Carrie wird nämlich bewusst, wie sehr sie die aufregende Arbeit als Geheimagentin trotz aller Probleme vermisst hat. Ihren neuen Job als Lehrerin dürfte sie also baldmöglichst wieder an den Nagel hängen.

 Was passiert sonst noch in der zweiten Staffel?

Aufgrund ihres unfehlbaren Riechers wird Carrie Mathison als Beraterin von der CIA eingesetzt. Es dauert jedoch nicht lange, bis sie wieder ihre eigenen Wege geht und dabei ihren Vorgesetzten Saul Berenson (Mandy Patinkin) und David Estes (David Harewood) auf die Füße tritt.

Brody avanciert unterdessen zum Protegé von Vizepräsident Walden und soll gar als Vizepräsidentenkandidat bei dessen geplanter Präsidentschaftskandidatur fungieren. Gleichzeitig kann er die Erlebnisse seiner langjährigen Gefangenschaft im Irak nicht abschütteln. Schnell gerät er zwischen alle Fronten, was zwangsläufig dazu führt, dass ihm die Lügen zwischen Familie, Politik und Terrorismus über den Kopf wachsen.

Wann die 2. Staffel von Homeland in Deutschland ausgestrahlt wird steht leider noch nicht fest.

Wer aber die erste Staffel verpaßt hat (sehenswert!) oder sie einfach noch einmal ansehen möchte, kann dies natürlich bei Amazon tun:

 

Kommentieren : mehr...

Eureka: Kabel eins bringt Ende der 5. Staffel ab Mai

by on Apr.18, 2013, under Allgemein, Film & Fernsehen

Eureka: Kabel eins bringt Ende der 5. Staffel ab Mai
Es hat ziemlich lange gedauert, doch nun ist es auch im Free TV endlich soweit. Ab Ende Mai zeigt kabel eins die restlichen Episoden aus der fünften und letzten Staffel von Eureka.

Nach dem gescheiterten Versuch, den Dienstagabend komplett mit frischen US-Serienwaren („Blue Bloods“, „Justified“ und „Southland“) zu komplettieren, unternimmt kabel eins einen weiteren Versuch an einem anderen Wochentag. Ab dem 16. Mai steht die Primetime dann am Donnerstag voll nach unseren Geschmack unter dem Motto Science-Fiction.

Von dort an wiederholt der Sender die erste Staffel von „V“ immer ab 20.15 Uhr im Dreierpack. Im Anschluss daran präsentiert kabel eins die restlichen acht Episoden aus derfünften und letzten Staffel von „Eureka“ jeweils gegen 23.05 Uhr in Einzelfolgen als deutsche Free-TV-Premiere. Immer ab circa 0.05 folgen Wiederholungen aus der vierten Staffel von „Eureka“.

Den Anfang macht die Episode „Worst Case Scenario“ (5×06). In der Folge überprüft das Verteidigungsministerium die Sicherheitsvorkehrungen bei General Dynamics. Dr. Michael Clark (Eugene Byrd), ein Phänomenologe für schwere Unfälle, fungiert als Katastrophentestinitiator. Dabei wird schnell klar, dass sich Clarks Computer KATIselbständig gemacht hat und weitere Katastrophen herbeiführt, um zu testen, ob wirklich alles funktioniert. Schließlich sieht sich Eureka mit einem Raketenangriff konfrontiert.

Wer die ersten Staffeln noch nicht kennt, kann sie natürlich bei Amazon bestellen:

Kommentieren : mehr...

Da Vincis Demons: Starz bestellt 2. Staffel

by on Apr.18, 2013, under Allgemein, Film & Fernsehen

Da Vincis Demons: Starz bestellt 2. Staffel

Das ging sehr schnell: Nach nur einer ausgestrahlten Episode hat der US-amerikanische Pay-TV-Sender Starz  eine zweite Staffel seiner neuen Abenteuerserie Da Vincis Demons bestellt. Grade erst in den USA und in Deutschland gestartet (siehe auch: Deutschlandpremiere von Da Vincis Demons), wird nun Nägeln mit Köpfen gemacht.„Da Vinci’s Demons“ hat auf Starz einen Rekordauftakt hingelegt: mit 1,04 Millionen Zuschauern bei der Erstausstrahlung am Freitag und 2,14 Millionen über das Wochenende verteilt war es für den US-amerikanischen Bezahlsender der bislang erfolgreichste Serienstart in seiner Geschichte.Von diesem großen Erfolg wohl beflügelt, hat Starz-Geschäftsführer Chris Albrecht umgehend Nägel mit Köpfen gemacht und eine zweite Staffel von „Da Vinci’s Demons“ in Auftrag gegeben. Die Produktion soll bereits im kommenden Monat in Wales beginnen. Mit einer Ausstrahlung ist dann 2014 zu rechnen.

„Da Vinci’s Demons“ wird als historische Fantasy beschrieben, eine Abenteuerserie, welche sich den wilden Jugendjahren des italienischen Genies Leonardo da Vinci (Tom Riley) widmet.

Konzipiert wurde die Serie von dem US-Autor David S. Goyer (auch: „Batman Begins“, „FlashForward“). Es ist jedoch eine britisch-amerikanische Ko-Produkton zwischen Starz und BBC Worldwide.

Kommentieren : mehr...

Once Upon a Time: 2. Staffel ab Juni bei Passion

by on Apr.15, 2013, under Allgemein, Film & Fernsehen

Once Upon a Time: Passion zeigt die 2. Staffel ab Juni
Nachdem die deutschen Zuschauer lange auf die erste Staffel der amerikanischen Märchen- und Mysteryserie Once Upon A Time warten mussten, geht es mit der zweiten Staffel nun erheblich schneller: Bereits ab Anfang Juni können deutsche Pay-TV-Zuschauer wieder nach Storybrooke reisen. Ab dem 4. Juni zeigt der Sender Passion die zweite Staffel der amerikanischen Märchenserie „Once Upon a Time“ als deutsche Fernsehpremiere. Immer dienstags um 20.15 Uhr gibt es dann die neue Folgen der äußerst beliebten Mystery- und Märchenserie. Als Vorbereitung auf die neue Staffel zeigt der Sender ab dem 20. Mai immer montags bis freitags um 18.45 Uhr die erste Staffel der Serie als Wiederholung.

Märchenhaft geht es in der zweiten Staffel der beliebten Serie „Once Upon a Time“ weiter. Denn die Katze ist aus dem Sack und die Bewohner von Storybrooke wissen nun über den Fluch der bösen Königin Regina (Lana Parilla) Bescheid. Langsam erinnern sie sich an ihre wahren Identitäten und an die Tatsache, dass sie eigentlich Märchenfiguren in der jetzigen Zeit und Welt sind.

Das sorgt natürlich für viel Aufregung und Konflikte in dem kleinen Städtchen. Und schon bald wird vor allem eine Frage heiß diskutiert: Sollten die Bewohner von Storybrooke versuchen, zurück ins Märchenland zu gehen?

Im von Reginas Fluch verwüsteten Märchenland selbst gelingt es Prinz Phillip (Julian Morris, „Pretty Little Liars“), die schlafende Schönheit („Dornröschen“) Aurora (Sarah Bolger, „The Tudors“) aufzuwecken. Er entdeckt aber gleichzeitig, dass er und seine Reisebegleiterin Mulan (Jamie Chung) gegen einen tödlichen Feind antreten müssen.

In der zweiten Staffel wurden Meghan Ory alias Rotkäppchen und Emilie de Ravin alias Belle zu Hauptdarstellerinnen befördert. Für Gastauftritte wurden unter anderem „Lost“-Darsteller  Jorge Garcia und Michael Raymond-James (erste Staffel von „True Blood“) verpflichtet. Ebenfalls zunächst als Gastdarsteller tritt der Ire Colin O’Donoghue als Captain Hook auf. In der zwar noch nicht offiziell bestellten, aber extrem wahrscheinlichen dritten Staffel von „Once Upon a Time“ soll er dann wohl ein Hauptdarsteller werden.

In den letzten Wochen hat Once Upon A Time in den USA leider deutlich in den Einschaltquoten eingebüßt  Trotzdem müssen sich die Fans wohl zunächst keine Sorgen machen. Vielmehr plant der amerikanische Heimatsender der Serie eher ein Spin-off zu starten.

Im Free-TV lief die erste Staffel von „Once Upon a Time“ bei Super RTL. Wann es dort mit der zweiten Staffel weitergeht, wurde leider noch nicht bekannt gegeben.

Und die komplette erste Staffel gibt es Neuerdings auch bei Amazon:

 

 

Kommentieren : mehr...

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 36 37 38 weiter

Suchst Du etwas?

Benutze einfach dieses Formular:

Immer noch nichts gefunden? Dann kontaktiere uns einfach oder schreibe hier etwas!

Blogroll

Ein paar Tips...