TV Mystery

Archive for Mai, 2013

Star Wars Rebels: Neue Star-Wars-Animationsserie von Disney ab 2014

by on Mai.27, 2013, under Allgemein, Film & Fernsehen

Star Wars Rebels: Neue Star-Wars-Animationsserie von Disney ab 2014
Star Wars: The Clone Wars gibt es nicht mehr – doch die Star-Wars-Saga lebt im Fernsehen weiter. Star Wars Rebels soll 2014 bei den Kabelsendern von Walt Disney Premiere feiern. Ein erstes Sneak Peek wird es allerdings vorher exklusiv in Deutschland geben.

Nach der Übernahme von LucasFilms durch Disney hat sich eine Menge im Star-Wars-Universum getan. Es gibt neue Filme und Spin-offs, die Videospielsparte wurde aufgelöst und neue Spiele werden durch dritte produziert. Außerdem wurde  „Star Wars: The Clone Wars“ eingestellt mit dem Versprechen, dass es irgendwo noch eine Fortsetzung geben könnte und auch die Comedyserie „Star Wars: Detours“ wurde auf Eis gelegt.

Nun wird es aber zumindest eine neue Star-Wars-Animationsserie namens „Star Wars Rebels“ geben, die zwischen „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ und „Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“ angesiedelt ist. Diese neue Serie soll im Herbst 2014 als einstündiges Special auf dem amerikanischen Disney Channel Premiere feiern, ehe sie dann regulär beim Sender Disney XD, landet.

Einen ersten Blick auf Star Wars Rebels wird es aber schon während der Star Wars Celebration Europe geben, die im Juli dieses Jahres in Essen stattfinden wird. Dort werden auch Carrie Fisheraka Leia, Ian McDiarmid aka Palpatine und Anthony Daniels aka C-3PO anwesend sein. Die Star-Wars-Feier findet vom 26. bis 28. Juli statt.

Und wer noch nicht das Vergnügen hatte “Star Wars – The Clone Wars” zu sehen, kann sich die Staffeln natürlich bei Amazon kaufen:

Kommentieren :, , mehr...

Legends: TNT bestellt 1. Staffel der Agentenserie

by on Mai.14, 2013, under Allgemein, Film & Fernsehen

Legends: TNT bestellt 1. Staffel der Agentenserie
Und weiter geht es: Der amerikanische Kabelsender TNT hat auch seinem letzten ausstehenden Serienpiloten Legend in die Serienbestellung gegeben. Sean Bean spielt darin einen genialen Undercoveragenten, dessen Arbeit ihn aber zu zerstören droht.

Der amerikanische Kabelsender TNT hat dem Projekt „Legends“ mit Sean Bean die Bestellung für eine erste Staffel gegeben. Zehn Episoden dazu sollen im Jahr 2014 beim Kabelsender ausgestrahlt werden.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Robert Littell, handelt „Legends“ von dem FBI-Agenten Martin Odum (Sean Bean, „Game of Thrones“), der für die Deep Cover Operations-Division des FBI arbeitet und die unglaublich gut entwickelte Fähigkeit besitzt, sich je nach Auftrag in eine andere Person zu verwandeln. Seine eigene Identität wird jedoch kompromittiert, als ihm ein mysteriöser Fremder nahelegt, dass er nicht der ist, der er zu sein glaubt.

Steve Harris („The Practice“, „Awake“) porträtiert die Rolle des Nelson Gates, der Leiter der DCO-Sondereinheit. Er setzt Martin wieder als Agent für eine geheime Mission ein, obwohl mehrere Psychiater ihm bereits die Dienstuntauglichkeit bescheinigt haben. Darüber empört und schockiert ist Crystal Quest (Ali Larter), eine weitere DCO-Agentin, die mit Martin auch schon mal liiert war.

 

Kommentieren :, , mehr...

Vikings: Serienstart in Deutschland bei Lovefilm im Juni

by on Mai.13, 2013, under Allgemein, Film & Fernsehen

Vikings: Serienstart in Deutschland bei Lovefilm im Juni
In seinem ersten grossen Deal mit einer Serienpremiere hat sich LoveFilm, der Streaming-Dienst von Amazon, die Rechte an der amerikanischen Serie Vikings für Deutschland gesichert. Serienpremiere hierzulande ist dann im Juni.

Die Video-on-Demand-Dienstleister machen in den USA den Pay-TV-Sendern schon länger Konkurrenz und nun kommt auch in Deutschland langsam Bewegung in den Markt: LoveFilm hat von MGM die Rechte an seiner erfolgreichen Kabelserie „Vikings“ erworben. In Deutschland wird ab dem 15. Juni der VoD-Dienst die jeweilige Premiere der Serie präsentieren. Alle neuen Episoden der ersten Staffel sollen auf einen Schlag veröffentlicht werden, weitere Details sind noch nicht bekannt. Zwar ist das nicht das erste Mal, dass ein Video-On-Demand-Anbieter in Deutschland eine komplette Staffel vor der TV-Premiere anbietet – diese Ehre gebührt Watchever und „Anger Management“, aber der Trend ist durchaus zu begrüßen und wird auch bisweilen bei MyVideo in ähnlicher Form vollzogen.

„Vikings“ erzählt von den Abenteuern von Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel, „The Beast“), dessen Wikingerbrüdern und seiner Familie. Die Serie thematisiert unter anderem Ragnars Aufstieg zum König der Wikingerstämme. Historisch verbrieft sind jedoch nur wenige Taten Ragnars. Dazu gesellen sich diverse Sagen, vor allem aus Island. Spielraum haben die Autoren der Serie also mehr als genug.

Ragnar ist ein abenteuerlustiges Mitglied eines Wikingerstamms – mit seiner Familie bestellt er einen Hof, doch in jedem Sommer ziehen die Wikinger auf Raubzug aus. Seit Jahren führen die Raubzüge gen Osten. Doch Ragnar träumt von einem Zug gen Westen. Allerdings ist man sich in seinem Ort nicht einmal sicher, dass es da überhaupt Land gibt. Und da die Navigation noch nicht wirklich erfunden ist, segeln die Wikinger normalerweise nur an der Küste entlang. Diese aus den Augen zu verlieren, gilt als selbstmörderisch.

Ragnars Gegenspieler ist der derzeitige Anführer seines Stamms, Earl Haraldson (Gabriel Byrne; „In Treatment“, „Secret State“). Den riskanten Ideen Ragnars, wie man „Jenseits des Horizonts“ zu neuem Ruhm kommen könnte, steht der Herrscher skeptisch gegenüber. Da sich Ragnar davon aber nicht abhalten lässt, fürchtet der Earl nicht zu unrecht um seine Stellung.

Man darf also gespannt sein…

Kommentieren : mehr...

The Walking Dead: Erstes Bild aus Staffel 4

by on Mai.12, 2013, under Allgemein, Film & Fernsehen, The Walking Dead

The Walking Dead: Erstes Bild aus Staffel 4
Im Oktober kommt endlich die erfolgreichste Serie des amerikanischen Kabelfernsehens zurück. The Walking Dead startet dann in die vierte Staffel. Nun wurde dazu auch ein erstes Bild veröffentlicht. Auf diesem ist die Hauptfigur Rick zu sehen.

Mit einem neuen Showrunner geht die vierte Staffel von „The Walking Dead“ voraussichtlich im Oktober weiter. Am vergangenen Montag haben die Dreharbeiten dazu bereits begonnen (The Walking Dead: Arbeiten zur 4. Staffel haben begonnen).

Zur kommenden Staffel hat der ausstrahlende Sender AMC nun ein erstes Bild mit Rick (Andrew Lincoln) veröffentlicht. Hinter ihm schleicht sich ein weiblicher Walker an, aber wem blickt er ins Gesicht?

Das Finale der dritten Staffel verfolgten 12,4 Millionen Zuschauer, was im Vergleich zum Finale der zweiten Staffel drei Millionen Zuschauer mehr sind. Walking Dead ist im US-Fernsehen in der werberelevanten Zielgruppe eine der erfolgreichsten, wenn nicht sogar die erfolgreichste Serie überhaupt. Im Durchschnitt erreicht man mehr Zuschauer als  „The Big Bang Theory“, „American Idol“, „The Voice“ oder „Modern Family“.

In Deutschland können wir dann die Premiere auf der Fox im Pay TV verfolgen, während RTL II bisher die ersten beiden Staffeln als Free-TV-Premiere gezeigt hat.

Und wer die ersten Staffeln verpasst hat, kann sie natürlich auf Amazon bestellen:

Kommentieren : mehr...

Seiten: 1 2 weiter

Suchst Du etwas?

Benutze einfach dieses Formular:

Immer noch nichts gefunden? Dann kontaktiere uns einfach oder schreibe hier etwas!

Blogroll

Ein paar Tips...